Radständer Salesianergasse/Traungasse

Radständer Salesianergasse/Traungasse
Gemäß § 24 der Geschäftsordnung der Bezirksvertretungen stellen die unterfertigten BezirksrätInnen der Fraktion der Sozialdemokraten für die Sitzung am Donnerstag, dem 12. März 2020 folgenden

Antrag
Die amtsführende Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung, Birgit Hebein, wird ersucht, zu überprüfen, ob in der Salesianergasse Ecke Traungasse eine weitere Fahrradabstellanlage errichtet werden kann.

Begründung
Die Fahrradabstellanlage Ecke Salesianergasse/Traungasse ist mehr als ausgelastet. Die AnrainerInnen weichen daher auf den Zaun in der Traungasse aus, was wiederum Gefahrenpotential in sich birgt, da zwischen Zaun und Fahrplan kaum Platz ist. Daher ist es notwendig eine zweite Fahrradabstellanlage gegenüber zu errichten; diese könnte die Poller bei der Telefonzelle ersetzen.

Eingebracht von: Wolfgang Leimer