Sara Do Amaral Tavares da Costa, Bezirksrätin

Ausschüsse & Kommissionen Mitglied: Jugend- & Sozialkommission/Integration, Umweltausschuss Ersatzmitglied: Sicherheits- und Zivilschutzkommission, Kleingartenkommission

Persönliches

Geboren am 18. Mai 1989, in Porto/Portugal
Angestellte

Politische Ziele

Als Sozialistin weiß ich, dass ein gutes Leben für alle möglich ist. Dieses gute Leben beginnt immer im unmittelbaren Wohngebiet: Kann ich mir meine Wohnung leisten? Wie ist mein Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln? Hab ich Zugang zu öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Bibliotheken, um mir Bücher auszuborgen oder bin ich darauf angewiesen, Bücher zu kaufen? Wie schaut es mit Naherholungsgebieten aus? Wer sorgt dafür, dass unser Planet bewohnbar bleibt? Kleine und große Fragen, die unser Leben nachhaltig beeinflussen. Genau da will ich ansetzen: Jeder Mensch braucht ein leistbares Zuhause, einen guten Lohn, leistbare Öffis, die beste Bildung, beste Gesundheit und Zugang zu öffentlichen Freizeiteinrichtungen. Die Arbeit dafür beginnt im Grätzel, aber ein gutes Leben für alle muss grenzenlos sein!

Politische Laufbahn

Frauensprecherin Sozialistischen Jugend Wien (bis 2015)
Verbandssekretärin der Sozialistischen Jugend Österreich (2015 – 2018)
Vizepräsidentin der Young European Socialists (seit 2019)
Bezirksrätin in Wien/Landstraße (seit 2018)

Ausschüsse & Kommissionen

Mitglied: Jugend- & Sozialkommission/Integration, Umweltausschuss
Ersatzmitglied: Sicherheits- und Zivilschutzkommission, Kleingartenkommission